info@kati-bau.de 0800-13 13 1 13

Gutachten vom Fachmann

Für die Ermittlung von Kennzahlen, Preisen und Werten sind Gutachten in vielen Bereichen unerlässlich. Sie können in Form von Boden- und Wertgutachten unterschiedlich ausfallen. Eine weitere Gutachtenform ist die Schadensbewertung. Unter Anwendung von Fachwissen erstellen Sachverständige Berichte, in denen der Zustand des Objekts, sowie etwaige Risiken genannt werden. Gutachter arbeiten grundsätzlich objektiv und ermöglichen damit einen optimalen Überblick über den Istzustand eines Objekts oder Produkts.

gutachten

Die KATI GmbH & Co KG bietet seit Jahren professionelle Gutachten an. Wir vertrauen auf die Zusammenarbeit mit unseren eigenen Fachleuten. Neben dem Bodengutachten, bei dem eventuelle Altlasten aufgedeckt werden, können Sie sich bei uns ebenso für die Schadensbewertung entscheiden. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Sehr gern informieren wir Sie über alle Gutachten, die wir anbieten.

Bei uns erhalten Sie:

• Bodengutachten
• Wertgutachten
• Schadensermittlung

Erfahrungssätze und Schlussfolgerungen

In zahlreichen Bereichen werden Gutachten angefertigt und sind auch erforderlich. Wichtig ist, dass der Gutachter vom Fach ist und auf die verschiedenen Besonderheiten eingehen kann. Häufig spielt nicht nur der Istzustand, sondern ebenso die voraussichtliche Entwicklung eine entscheidende Rolle. Das Gutachten stellt grundlegend eine begründete Darstellung dar. Es geht mit Erfahrungssätzen einher und umfasst allerhand Schlussfolgerungen, die letztlich auch eine Hilfestellung sein sollen. In einem Gutachten sind grundlegend vertrauenswürdige Beurteilungen enthalten.

Das Bodengutachten

Bei der KATI GmbH hat sich das Bodengutachten zu einem der wichtigsten Bereiche entwickelt. Im Zuge dieser Gutachtenform werden Boden und Erdreich genauer untersucht. Wichtig ist ein solches Gutachten vor allem beim Immobilienkauf oder auch beim Hausbau. Ziel ist es, etwaige Altlasten herauszufinden, die sich im Boden befinden und zur Gesundheitsbelastung werden können.

In jedem Abschnitt geht der Sachverständige auf bestimmte Besonderheiten ein. In der Regel wird zu dem meist sehr umfangreichen Gutachten eine Kurzfassung erstellt. Sie ermöglicht es, die wichtigsten Fakten noch einmal zusammenzufassen. Die Sachverständigen gehen während der Erstellung des Gutachtens auf sämtliche Probleme und Eigenschaften ein. In Deutschland ist die Gutachtenerstellung stets an feste Vorschriften gebunden, die eingehalten werden müssen.

Die Schadensbewertung

Unsere Fachleute werden für Sie auch bei der Schadensbewertung aktiv. Sie kommt überwiegend im Zuge des Hausbaus zum Einsatz und genießt ein beispiellos großes Interesse. Durch die gezielte Schadensbewertung ist die genaue Behandlung von Baumängeln möglich. Die vorhandenen Mängel werden dabei zunächst durch den Gutachter aufgedeckt und im Anschluss bewertet. In der Regel können ebenso Fragen zu Folgen und Lösungsmöglichkeiten erfolgen.

Sachverständige übernehmen nicht nur die Erstellung von Gutachten, sondern sind auch für die Anfertigung von Befunden und gutachterlichen Stellungnahmen verantwortlich. Zunächst geht es bei einem Gutachten immer darum, eine vertrauenswürdige Beurteilung vorzunehmen. Basierend auf dieser können schließlich Tatsachen festgestellt und entsprechende Schlussfolgerungen gezogen werden. Neben den genannten Gutachten übernehmen wir für Sie auch die Wertermittlung. Setzen Sie sich hierfür einfach mit uns in Verbindung. Die Wertermittlung hat sich über Jahre vor allem bei Immobilienfragen sehr erfolgreich bewährt.