info@kati-bau.de 0800-13 13 1 13

Die KATI GmbH & Co KG stellt Ihnen mit dem Selbstlader ein Fahrzeug zur Verfügung, das mit einem modernen Kran arbeitet. Durch diesen werden Materialien, die sich auf einer Baustelle befinden, abgegriffen und in die Zugmaschine oder den Hänger geladen. Dadurch lassen sich Arbeitsabläufe optimieren und beschleunigen. Insgesamt können mit Selbstlader Schuttmengen von bis zu 55 m³ abgefahren werden.

Bei diesem Fahrzeug stellen wir Ihnen einen 3-Achser zur Verfügung, der jedoch ausschließlich ohne Container arbeitet. Somit ersparen Sie sich als unser Kunde das Beladen eines Containers und sichern sich entscheidende Vorteile. Immerhin gewähren wir dadurch nicht nur eine Zeitersparnis, sondern Sie sparen sich auch unnötig hohe Kosten. Der Selbstlader hat eine Länge von insgesamt 7,50 m. Zudem verfügt er über eine Breite von 2,50 m. Wie bei anderen Fahrzeugen müssen Sie auch bei dem Selbstlader darauf achten, dass vor Ort eine Mindestdurchfahrthöhe von 4,0 Meter zur Verfügung steht.

Der Selbstlader eignet sich für nahezu alle Abfallarten. Allerdings können durch dieses Fahrzeug weder Asbest noch flüssige Abfälle transportiert werden. Damit vor Ort ein reibungsloses Arbeiten möglich ist, möchten wir Sie an dieser Stelle auf einige Besonderheiten hinweisen. Mit dem Fahrzeug können keine Pflasterwege befahren werden. Zudem können Materialien nicht über Autos hinweg abgetragen werden. Das Material, das abgegriffen werden soll, darf sich nicht in der Nähe von Bäumen befinden.

Alle Fahrzeugdaten für Sie auf einen Blick:

  • 3-Achser
  • Transport von Schuttmengen bis zu 55 m³ möglich
  • Verfügt über Kran
  • Eignet sich für alle Abfallarten außer Asbest und flüssige Abfälle
  • Fahrzeuglänge 7,50 m
  • Fahrzeugbreite 2,50 m
  • Mindestdurchfahrthöhe vor Ort von 4 m
  • Arbeitet ausschließlich ohne Container